The extension browserdetection is obsolete from Contao 2.10. Please uninstall and check this new feature in the Contao core.
Die Erweiterung browserdetection wird ab Contao 2.10 nicht mehr benötigt. Bitte nutzen Sie statt dessen folgendes neues Contao-Core-Feature.

Innere Medizin, Gastroenterologie, Hämato-Onkologie, Palliativmedizin

Dem großen Leistungsspektrum der Abteilung entsprechend bieten wir Ihnen eine breit aufgestellte Weiterbildung an. Folgende Weiterbildungsbefugnisse liegen uns in vollem Umfang vor:

  • Basisweiterbildung Innere Medizin und Allgemeinmedizin (36 Mon.)
  • Facharztkompetenz Innere Medizin (24 Mon.)
  • Facharztkompetenz Innere Medizin und Onkologie und Hämatologie (36 Mon.)
  • Facharztkompetenz Innere Medizin und Gastroenterologie (36 Mon.)
  • Zusatzweiterbildung Palliativmedizin (12 Mon.)


Jedem Assistenzarzt steht ein Oberarzt als Tutor zur Seite, der Sie in der Ausbildung begleitet. In regelmäßigen Gesprächen werden Ziele und nächste Schritte der Ausbildung festgelegt. Auf den Stationen sind je nach Größe zwei bis drei Assistenten und ein bis zwei Oberärzte im Einsatz.

Ihre Arbeit in der Abteilung beinhaltet neben Einsätzen auf allen Stationen auch Einsätze in den Funktionsbereichen mit Ausbildung im Ultraschall und Einführungen in die Endoskopie, sowie Einsätze in der onkologischen Ambulanz. Praktische Fähigkeiten (z.B. Aszites-, Pleura-, Liquor-Punktionen, ZVK`s) gehören zum Alltag und werden frühzeitig erlernt. Eine Teilnahme an den Diensten, welche die Kliniken für Innere Medizin 1 und 2 gemeinsam abdecken, erfolgt nach einer Einarbeitungszeit von zwei bis drei Monaten. Anfallende Überstunden werden mit finanzieller Vergütung ausgeglichen.

Im Rahmen der strukturierten Weiterbildung werden regelmäßige abteilungsübergreifende 1 ½ tägige Fortbildungen angeboten, die Sie als Mitarbeiter kostenlos besuchen können (z.B. EKG-Grund- und Aufbaukurs, Echokardiographie Grund- und Aufbaukurs, klinische Rhythmologie, Nephrologie Grund- und Aufbaukurs, Sonographie, Endoskopie, Lungenfunktion, Diabetologie). Einmal monatlich findet abteilungsintern eine einstündige Fortbildung zu aktuellen Themen mit geladenen Referenten statt. Wöchentlich bilden wir uns gegenseitig in Kurzfortbildungen (ca. 20 Minuten) fort.

Rotationen in andere Kliniken unserer Gesellschaft sind natürlich möglich. In diesem Rahmen ist es auch möglich, auf der Medizinischen Intensivstation zu arbeiten sowie Einblicke in andere Spezialgebiete der Inneren Medizin zu bekommen (Kardiologie, Nephrologie, Intensivmedizin, Diabetologie, Geriatrie).

Weitere Infos zur Klink finden Sie hier. Eine Bewerbung ist mit diesem Link möglich.

Ihr Ansprechpartner ist:

Frau Pohl
Frau Bichmann
Chefarztsekretariat der Klinik für Innere Medizin 2
Telefon: 0231 1843-35200
inneremedizin2@joho-dortmund.de