Schnellinfos

  • Einrichtung: Jugendhilfe St. Elisabeth - Jugendhilfe allgemein
  • Eintrittsdatum: zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt
  • Stellenart: Vollzeit
  • Stellennummer: 2749
  • Kontakt:
    Claudia Kempinski
    Bereichsleitung
    Tel 0231 946060 0

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für erzieherische Leistungsbereiche
  • Fallmanagement, Fallakquise, Koordination und Verteilung
  • Teamführung
  • Leitung und konzeptionelle Weiterentwicklung der verschiedenen Leistungsangebot
  • Umsetzung der pädagogischen Leitlinien und Zielsetzung im Alltag
  • Krisen- und Konfliktmanagement
  • Pflege von Kooperationsbeziehungen intern und extern
  • Unterstützung beim Aufbau einer stabilen Tages- und Wochenstruktur
  • Zusammenarbeit mit Ämtern, Behörden und anderen Institutionen
  • Anfertigung individueller Förderpläne
  • Unterstützung im Alltag bei der Versorgung, Betreuung und Erziehung der Kinder
  • Beratung und Begleitung von Schwangeren und Müttern während und nach der Schwangerschaft
  • Anleitung und Coaching der Mütter im Alltags- und Erziehungsverhalten
  • Förderung der Eltern-Kind-Interaktion

Das spricht f├╝r Sie

  • Studienabschluss in Sozialpädagogik, Heilpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Empathie, Flexibilität und Spaß an einer abwechslungsreichen Aufgabe
  • Erfahrung in der stationären Jugendhilfe, insbesondere im Mutter-Kind Bereich
  • Erfahrung in der Arbeit mit unterschiedlichen Familiensystemen
  • Fachspezifische Kenntnisse in den Bereichen Entwicklungspsychologie und Bindungsverhalten
  • Fundierte Fachkenntnisse im Bereich frühkindliche Entwicklung und Erziehung
  • Erfahrung in der Arbeit mit seelisch, psychisch und intellektuell eingeschränkten Menschen

Das spricht f├╝r uns

  • Wir denken über Hierarchien, Fachbereiche und Professionen hinaus und wollen unser Haus im Sinne unserer Patient:innen weiterentwickeln. Daran arbeiten wir gemeinsam.
  • Wir wollen, dass Sie sich fachlich und persönlich bei uns wohlfühlen und fördern unsere Mitarbeiter:innen darum durch interne und externe Fort- und Weiterbildungen.
  • Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist bei uns nicht nur ein Schlagwort. Wir schaffen Arbeitsbedingungen, die Sie in Ihrem individuellen Lebensentwurf unterstützen und helfen Ihnen, mit verschiedenen Angeboten – wenn Sie Rat und Unterstützung brauchen.
  • Eine der Funktion angemessene Vergütung sowie verschiedene Zuschlagsregelungen sind bei uns selbstverständlich. Darüber hinaus erwarten Sie zahlreiche Mitarbeitervergünstigungen.