Freiwilliges Soziales Jahr in der SJG St. Paulus GmbH

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) bietet jungen Menschen von 16 bis 27 Jahren die Chance, sich sozial zu engagieren und gleichzeitig etwas f├╝r sich selbst und andere Menschen zu tun.

Das FSJ dauert in der Regel 12 Monate und beginnt in der Regel am 1. August eines Jahres. Die Mindestdauer betr├Ągt 6 Monate, die H├Âchstdauer 18 Monate. In der SJG St. Paulus GmbH wird das FSJ ├╝ber IN VIA, Katholische M├Ądchensozialarbeit vom Caritasverband Paderborn gelenkt.

Das FSJ kommt f├╝r Sie infrage, wenn Sie ÔÇŽ

  • mit Menschen arbeiten und sich ein Jahr f├╝r andere engagieren wollen
  • in einen sozialen Beruf hineinschnuppern wollen
  • noch nicht wissen, was Sie nach der Schule machen m├Âchten oder die Wartezeit auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz ├╝berbr├╝cken m├Âchten
  • sich beruflich umorientieren m├Âchten

 

Wir bieten Ihnen im Rahmen des FSJ die M├Âglichkeit ÔÇŽ

  • Erfahrungen zu sammeln und Ihre Pers├Ânlichkeit weiterzuentwickeln
  • soziale Berufe kennenzulernen und sich beruflich zu orientieren
  • selbst zu erkennen, ob Sie sich f├╝r einen sozialen Beruf eignen
  • in einer tollen Gemeinschaft zu arbeiten und neue Menschen kennenzulernen

 

W├Ąhrend des FSJ erhalten Freiwillige

  • 400 Euro im Monat (Taschengeld und Verpflegungskostenzuschuss)
  • 30 Urlaubstage
  • Seminare zur Fortbildung
  • Anerkennung als Praktikum f├╝r soziale Berufe und Studieng├Ąnge oder als Wartezeit auf einen Studienplatz
  • Eine beitragsfreie Versicherung in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung
  • Der Anspruch auf Kindergeld f├╝r die Eltern bleibt bestehen

Einen Flyer zum Freiwilligen Sozialen Jahr im St.-Johannes-Hospital erhalten Sie hier.

Bewerben Sie sich online ├╝ber unser Bewerbungsformular oder schicken Sie Ihre Bewerbung an die unten stehende Adresse. Bitte geben Sie in beiden F├Ąllen an, in welchem Bereich Sie das FSJ absolvieren m├Âchten.

 

Sie haben Fragen zum FSJ?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

IN VIA Katholische M├Ądchensozialarbeit Dortmund e.V.

Propsteihof 10

44137 Dortmund

Telefon: 0231 1848-139

Beratungsstelle@invia-dortmund.de

 

Angelika Marchewitz

E-Mail: Angelika.marchewitz@joho-dortmund.de

Tel.: 0231 1843 31132